Printdesign
Foto unten: ©opmfotografie.com (AKK, Angewandte Kunst Köln)
AKK, Angewandte Kunst Köln, Ausstellung, Plakate für »Made in China«, Jahreswerkschau  | berensdesign
MADE IN CHINA zum Beispiel stand für die Frage: Mit wie viel Massenware umgeben wir uns – und wie viel Individuelles können und wollen wir uns leisten? 
INDIAN SUMMER motiviert über Form- und Farbwelten unterschiedliche Aspekte unseres Lebens zu thematisieren.
Der sperrige Titel EIN LÖFFEL ABZUGEBEN beschäftigt sich mit Aphorismen rund um dieses Besteckteil – wobei die einseitige Festlegung auf die volkstümliche Umschreibung des Sterbeprozesses ausdrücklich nicht gewünscht war …
Als sich nach der ersten Ausstellung herausstellte, dass weitere folgen werden, wurde das Design auf Serial und Wiedererkennbarkeit umgestellt. Der stark unterschiedliche Bildcharakter und das eher knapp bemessene Budget legen ein wiedererkennbares Muster nahe.
Ab 2017 benannte sich die Gruppe innerhalb der AKK um in KUNST.HAND.WERK.
Die Ausstellungen finden nun nicht mehr in der Handwerkskammer zu Köln statt, sondern ziehen um in die Rufffactory, Köln Ehrenfeld.
A3- und A1-Plakatmotive
A3- und A1-Plakatmotive

You may also like

Back to Top