Logodesign, Grafikdesign
Logo für das Bestattungshaus Pilartz, Signet Pilartz | berensdesign
Das Signet ist geformt aus unendlichen, sich überlappenden Kreisformen. Der spezielle Ausschnitt legt den Fokus auf die Kreuzungslinien, aber der vorherige und der nachfolgende Rapport führen gedanklich weiter und deuten über die Kreisform hinaus. Das »Davor« und »Danach« ist immer gegenwärtig.
Logo für das Bestattungshaus Pilartz, Bild-/Wortmarke Pilartz | berensdesign
Briefbogen und Visitenkarten für das Bestattungshaus Pilartz | berensdesign
Gestaltungsraster des Logos für das Bestattungshaus Pilartz | berensdesign
Die Rückseite der Visitenkarte zeigt den Rapport, dem das Signet entnommen ist. Es kann – wie in der unten gezeigten Postkartenserie – auch in dezenter, linearer Form verwendet werden. Alle verwendeten Motive dieser Postkartenserie sind von Angela Graumann, Köln.
Logo für das Bestattungshaus Pilartz, lineare Form, Outline-Logo | berensdesign
Im Zuge der Neuentwicklung wurde klar, dass Pilartz sich in Zukunft auch verstärkt um Menschen in den schwierigen Phasen vor und nach dem Trauerfall kümmern möchte. Zwei weitere Signets aus derselben Formensprache wie das zentrale Logo sollen zukünftig die Abschiedsbegleitung sowie die Trauerbegleitung kennzeichnen.
Abschiedsbegleitung
Abschiedsbegleitung
Bestattungen
Bestattungen
Trauerbegleitung
Trauerbegleitung
Die drei Signets treten selten gemeinsam auf – der dreiteilige Messeaufsteller bildet hier die Ausnahme, da beim »12. Kölner Vorsorgetag« die Abschieds- und Trauerbegleitung eine besondere Rolle spielten. Auch der zu diesem Anlass gestaltete Folder bildet die dreiteilige Trauerarbeit ab.
Kölner Vorsorgetag, Gürzenich
Kölner Vorsorgetag, Gürzenich
Kölner Vorsorgetag, Gürzenich
Kölner Vorsorgetag, Gürzenich

You may also like

Back to Top